Lanzerath exe GmbH ELO Archivierung

Lanzerath Holding GmbH

Geschrieben von Christiane Peters am in Archivierung, Belegerfassung, Bewerbermanagement, ERP Anbindung, Recherche/Volltext

 

v

Vorstellung

Name: Lanzerath Holding GmbH
Branche: Baugewerbe & Immobilien, Handwerk
Standort: Grafschaft
Mitarbeiter: 48 gesamt in Verwaltung 10
Kunde seit: 2012 / seit 2011 ELO Kunde
ELO-Lizenz: ELOProfessional 2011

Lösungen

  • Archivierung

  • Belegerfassung

  • ERP Anbindung

  • BauSU

  • Recherche/Volltext

 

Anforderung

Bis Anfang 2011 war in der FiBu die Lösung von Datev im Einsatz. Nach der Umstellung der Lanzerath Unternehmenssoftware auf „BauSU“ stand die Anbindung von ELO an BauSU auf der Projektliste von IT- Leiter Günther Nickisch. Zur Erläuterung: BauSu ist eine integrierte Bausoftware für Windows-Systeme und unterstützt in allen technischen, kaufmännischen und betriebswirtschaftlichen Belangen der Bauwirtschaft (integrierte Lösung FiBu, WaWi, ERP). Die erforderliche Verbindung zur ELO Instanz als einfaches Archivsystem für die Belegdaten der BauSu wurde mittels einer rudimentären Schnittstelle sichergestellt. Das Projekt „Erweiterung DMS ELO mit Schnittstelle BauSU“ übernahm die exe Anfang 2012.

Umsetzung

Die Arbeiten begannen mit der Umstrukturierung der bestehenden Ordnerstruktur für ungebuchte Belege ab dem April 2011. Ungebuchte Belege bei Lanzerath waren bis dato Eingangsrechnungen, die mit einem Barcode versehen, gescannt und in ELO im Ordner „ungebucht“ abgelegt wurden. Die Papierbelege selber gingen durchs Haus und wurden am Ende der Freigabe auf selbigem gebucht und noch einmal gescannt, damit die Anmerkungen ebenfalls im Archiv abgelegt waren. Im nächsten Schritt wurde ELO 2011 auf eine neue virtualisierte Serverplattform installiert und die Anwender sowie deren Rechtevergabe neu strukturiert. Die eigentliche Schnittstellenprogrammierung lief parallel in enger Absprache mit dem Hersteller der BauSU. Diese Schnittstelle sorgt nun dafür, dass die in ELO gescannten und verschlagworteten Belege mit Daten aus der BauSu vervollständigt werden. So können die Eingangsrechnungen in die neue Archivstruktur abgelegt und durch umfangreiche Volltextrecherche – vergleichbar mit der Googlesuche – mit der Funktion iSearch schnellstmöglich gefunden werden.

Nutzen

Ausschlaggebend für den Einsatz von ELO war der Wechsel der Unternehmenssoftware. Mit dem neuen Client und dessen iSearch Funktion steigt die Anwenderakzeptanz spürbar, so dass zum jetzigen Zeitpunkt abzusehen ist, dass die Lösung sich amortisieren wird. Erst recht, wenn weitere Anwendungen hinzukommen. Wir können hier also klassischen Investitionsschutz betreiben.

HAKO Service GmbH & Co.KG

„Durch die Anbindung von ELO an die Unternehmenssoftware BauSU, sowie durch den neuen ELO Client mit der iSearch Funktion, sind wir schnell in der Lage Informationen zu finden. Die Anwenderakzeptanz ist spürbar gestiegen. Der hieraus resultierende Zeitgewinn und die Qualität der Information, führen zu einer schnellen Amortisierung der Lösung.ELO wird in Zukunft eine größere Rolle in unserem Unternehmen spielen. Ich wünsche mir, dass unsere zukünftigen Projekte genauso erfolgreich mit exe umgesetzt werden.“

Lanzerath Holding GmbH – Günther Nickisch, IT-Leiter

 

Projektbewertung

Projektaufnahme:5 Sterne

Projektumsetzung:5 Sterne

Support im Projekt:6 Sterne

Einhaltung Projektzeitrahmen:5 Sterne

Einhaltung Budgetrahmen:5 Sterne

Wohlfühlfaktor:5 Sterne

Tags:, ,