Logo-LPR GmbH.exe GmbH.ELO Belegerfassung.Archivierung

LPR GmbH

Geschrieben von Birgit Krueger am in Anbindungen an Drittsysteme, Archivierung, Belegerfassung

v

Vorstellung

Name: LPR GmbH
Branche:Logistik & Transport, Dienstleistung, Repair und Fieldservices
Standort: Neuss
Mitarbeiter: 450
Kunde seit: November 2013
ELO-Lizenz: ELO ECM Suite 2011

Lösungen

  • Archivierung

  • Belegerfassung

  • Anbindung an Drittsysteme DATEV / SAP

Anforderung

Ende 2013 wurde die Anforderung der eigenen Kunden an LPR herangetragen, schneller und einfacher an Belege wie die Lieferscheine heran zu kommen. Mit namhaften IT und Telekommunikationskunden wie Xerox, Epson und OKI aber auch andere Branchengrößen wie z.B. Nespresso war dies eine enorme Herausforderung. Die Anfrage an die exe lautete also, wie genau können wir die enorme Papierflut eindämmen und unseren Kunden wie gewünscht die Belege digital zur Verfügung stellen?

Umsetzung

Bevor überhaupt die ELO Standartinstallation vorgenommen wurde, gab es zunächst einen – von LPR als besonders professionell bewerteter, Analyse Workshop, der die Meilensteine des Projekts festhielt. Als Ergebnis des Workshops wurde ein Lastenheft erstellt, das über den weiteren Projektverlauf genauestens Auskunft gab und jeder Partei beschrieb, was zu tun ist.
Diese gesamte Vorgehensweise im Projekt wurde von Kundenseite als außergewöhnlich gut und als exzellente Vorbereitung gelobt. So kam es, dass von der Erstellung des Lastenhefts über die ELO Installation bis hin zur Konfiguration der Standardsoftware lediglich 3 Wochen vergangen waren.

Als Ausgangspunkt der Installation diente nun das o.g. Lastenheft. In Zusammenarbeit mit Herrn Lieven von exe wurde dieses zum Anlass genommen, eine Dimensionierung der Server vorzunehmen, die mittelfristig den Bedürfnissen des Hauses LPR angepasst wurde.

Nach der Schreibtischanalyse wurde die Installation des SQL-Servers und des Applikationsservers vorgenommen. Entsprechender Plattenplatz für das Archiv zur Verfügung gestellt und die Pfade den Vorgaben demzufolge angepasst. Vor der tatsächlichen Inbetriebnahme wurde noch ca. 15.000 Belege mit der Zielsetzung gescannt, die Qualität der Belege zu erhöhen und Fehlermeldungen, die beim Anwender hierbei aufgelaufen sind, wunschgemäß anzupassen.

Nutzen

Der Nutzen lag zunächst vor allem darin, dass die von den namhaften LPR Kunden geforderte Lösung im Bereich der Bereitstellung von Lieferscheinbelegen erfolgreich und zeitnah realisiert werden konnte!

In der Abteilung Debitoren Buchhaltung geht die Arbeit nun komfortabler und schneller voran, oder anders, die Arbeitsabläufe sind nun sowohl effizienter als auch effektiver. Insgesamt also ein organisatorischer Mehrwert für das Unternehmen.

Genauer betrachtet wird auch der Schutz der getätigten Investition in das ELO Archiv. So beschäftigt sich das Unternehmen bereits mit weiteren Einsatzmöglichkeiten in anderen Abteilungen wie die Kreditorenbuchhaltung bzw. mit der Rechnungseingangsprüfung. Aber auch in der Vertragsverwaltung oder der Personalaktenverwaltung im Personalmanagement sehen die Verantwortlichen potentielle Anwendungsgebiete.

LPR GmbH

„Die Zusammenarbeit mit der exe ist ein gelebtes Beispiel dafür, wie Service für den Mittelstand von einem Mittelständler optimaler Weise aussieht. So ein partnerschaftliches Miteinander wünsche ich mir für alle unsere Projekte!“

LPR GmbH – IT Leiter Sascha Kirchhofer

Projektbewertung

Projektaufnahme/Analyseworkshop:6 Sterne

Projektumsetzung:5 Sterne

Support im Projekt:5 Sterne

Einhaltung Projektzeitrahmen:5 Sterne

Einhaltung Budgetrahmen:6 Sterne

Wohlfühlfaktor:6 Sterne

Tags:, , ,